top of page

Níjar und seine Umgebung

Die Region Almeria bietet viele Möglichkeiten für Freizeit und Entspannung und kann zu jeder Jahreszeit besucht werden. Es gibt zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten sowohl im historischen und kulturellen Rahmen, als auch in die einzigartige Natur Almerias. In nächster Umgebung sind das  Meer, Berge, die Wüste und charmante Städte und Dörfer mit andalusischer Architektur zu finden. Die Landschaft zieht nicht nur mit ihrem einzigartigen Licht bis heute viele Künstler an, sondern begeistert auch durch seinen vulkanischen Ursprung und seine besondere Flora und Fauna gross und klein.  Von der Unterkunft aus können Sie eine abwechslungsreiche Landschaft sehen, mit Blick auf das Dorf, die Obstgärten, die Berge der Sierra Alhamilla und den Naturpark und das Meer von Cabo de Gata.

Naturpark Cabo de Gata

Dieses in Europa einzigartige maritim-terrestrische Naturschutzgebiet mit seinen Wüstensteppen, vulkanischen Bergen und unberührten Stränden (ca. 25 km von der Unterkunft entfernt) bietet eine enorme landschaftliche Vielfalt, in der Sie verschiedene Arten von Ausflugszielen und Sportmöglichkeiten entdecken können: Radfahren, Wandern, Schwimmen im offenen Meer, Trekking, Reiten entlang der Küste, Besuch der Goldminen von Rodalquilar, Sonnenbaden an unberührten Stränden, Entdecken versteckter Buchten mit dem Boot, Tauchen...

Das Dorf Níjar

Das alte Dorf der Töpfer und Weber wurde Anfang des 8. Jahrhunderts von den Arabern gegründet und zählt mit seiner Altstadt zu den schönsten Dörfern Spaniens. In seinen Geschäften finden Sie typische Töpferwaren, Jarapas (traditionelle Teppiche), Weiden- und Esparto-Körbe und viele andere lokale Produkte.

Kulturelle Ausflugsziele

Wenn Sie den Trubel der Stadt vermissen, können Sie einen ein- oder mehrtägigen Ausflug nach Almeria, Granada oder Malaga unternehmen. Muslimisch und christlich, europäisch und afrikanisch, diese Städte bieten ein breites Spektrum an Geschichte, Architektur, Kultur und Gastronomie. Mit der Möglichkeit, Museen und Musikfestivals zu besuchen, die vielen Restaurants und Tapas-Bars zu entdecken und das Nachtleben zu genießen sind dem Erlebnis der südspanischen Kultur kaum Grenzen gesetzt.

Ausflüge in die Natur

Neben all den Möglichkeiten, die der Park Cabo de Gata bietet, befindet sich nur wenige Kilometer von Níjar entfernt die beeindruckende Wüste Tabernas, die bereits als Kulisse für Western-Filmaufnahmen diente. In der Region können auch mehrere Höhlen besucht werden, darunter die zweitgrösste Geode der Welt. In weiterer Umgebung können Sie die Gebirgsketten los Filabres und la Alpujarra (Sierra Nevada) entdecken oder im Thermalwasser eines römisch-arabischen Bades baden. 

Sachen zu tun

Auf dem Meer

Schnorcheln, Tauchen, Kanufahren, Bootsfahrten

Kultur

Museen, archäologische Stätten, andalusí Architektur, Konzerte

Einkaufen

Töpferwaren, Teppiche, Öl, Wein

Geologie

Höhlen, Geoden, Wüste, Vulkan, Heilbad, Goldmine

Andalusische Kultur

Musik, Flamenco, Tapas

Land

Trekking, Radfahren, Reiten, Paragliding, Gleitschirmfliegen

bottom of page